Werbung Osnabrück


Die Erfindung einer Marke – TEN eG und SWL bündeln ihre gemeinsame Energie bei Stiehl/Over.

Die Teutoburger Energie Netzwerk eG (TEN) und die Stadtwerke Lengerich GmbH (SWL) hatten sich bereits im Mai letzten Jahres entschieden, die Osnabrücker Agentur Stiehl/Over mit der Entwicklung einer neuen Vertriebsmarke für die Bereiche Strom und Erdgas zu beauftragen. Bis Ende Januar blieb das Projekt geheim. Jetzt geht es an den Markt. Der Clou ist der neue Markenname: die energievorsorger.

Nein, es handelt sich dabei nicht um einen Tippfehler! Das „o“ in energievorsorger ist Absicht. Und Strategie zugleich. „Sämtliche neuen Strom- und Gasmarken appellieren an den Wechselwillen unzufriedener Kunden“, sagt Daniel Over, „aber sie warten mit Marken auf, denen oft das wichtigste fehlt: Vertrauen.“

die energievorsorger - Markenzeichen

Dieses Vertrauen schafft die neue Vertriebsmarke „die energievorsorger“. Hier geht es nicht um den billigen Anbieter-Wechsel, sondern um eine nachhaltige und umweltbewusste Entscheidung mit der Sicherheit, das richtige getan zu haben. Deshalb ver-sorgen „die energievorsorger“ ihre Kunden nicht nur mit Strom und Gas – sie sorgen auch vor. Zum Beispiel mit Tarifen, die frei wählbar sind. Von preiswert bis Premium. Wer sicher sein will, wählt die Premium-Variante mit langen Laufzeiten. Wer vor allem aufs Geld achtet, nimmt die preiswerte. Interessant ist auch die flexible Komfort-Variante mit der Preisgarantie einerseits und der monatlichen Kündigungsmöglichkeit andererseits. Immer „stromgasgünstig“, d.h. zu den besten am Markt zu erzielenden Preisen. Der Strom ist natürlich Ökostrom zu 100% aus erneuerbaren Energien, das Gas ist klimaneutral.

 

Stiehl/Over entwickelte aber nicht nur Markennamen, Markenzeichen und Corporate Design für „die energievorsorger“, sondern das gesamte Marketing- und Kommunikationspaket. Von der Print-, Kino- und Regional-TV-Werbung über die Städte-Promotions bis zur Website und Online-Werbung. (Sogar um das Sponsoring des “Ossensamstags” in Osnabrück durch „die energievorsorger“ kümmerte sich die Agentur.)

die energievorsorger - Anzeige

Apropos! Wenn Sie als Kunde jetzt zu den “energievorsorgern” wechseln wollen, klicken Sie einfach hier!

Weitere Arbeitsbeispiele finden Sie hier.