Werbung Osnabrück


Import – Export

Ticonderoga ist ein indianisches Wort der Irokesen und bedeutet soviel wie „zwischen den Wassern“. Ticonderoga ist aber auch der Name eines Bleistifts, der seit 1913 von der Firma Dixon in Heathrow, Florida, produziert wird. Mit 500 Millionen Stück pro Jahr ist der Ticonderoga die Nr. 1 in den USA.


Vielleicht ist das der Grund, warum der gelbe Stift mit grüner Schrift und rotem Radiergummi in beinahe jedem amerikanischen Film zu sehen ist, denn in der „Neuen Welt“ schreibt man ja bekanntlich auch heute noch gerne mit dem guten alten Bleistift.

Als ausgesprochene Fans der amerikanischen Serie „Moonlighting“ (dtsch. „Das Model und der Schnüffler“) aus den 80er Jahren, in dem natürlich auch der Ticonderoga eine Rolle spielte, kamen wir auf die Idee, diesen Bleistift als Schreibutensil für die Agentur anzuschaffen. Da der Ticonderoga hierzulande nicht zu bekommen ist, aktivierten wir kurzerhand unseren ehemaligen Prokuristen, der heute bei Ogilvy One in New York tätig ist, um uns die begehrten Bleistifte zu besorgen.

So einfach, wie es sich anhört, war es aber nicht, denn für die amerikanischen Ausfuhrbestimmungen brauchten wir einen Exporteur. Den fanden wir im Schwager unseres ehemaligen Mitarbeiters, der spontan die Firma „Pencils, Pencils & Pencils“ ins Leben rief, um die Ticonderogas zollgerecht ausführen zu können.

Wir bedankten uns bei unseren amerikanischen Freunden mit einer Handvoll Original Havanna Zigarren. Da es bekanntlich in den USA verboten ist, diese zu importieren, schmuggelte sie unser ehemaliger Prokurist nach einem Besuch bei uns in Deutschland durch den amerikanischen Zoll. Ein Vergehen, das bis heute unentdeckt blieb. (Der letzte große Importeur kubanischer Zigarren in die USA war übrigens John F. Kennedy – kurz bevor er den Import verbot.)

Umso größer war der Genuss für unsere amerikanischen Exporteure, als sie die Zigarren „zwischen den Wassern“ am wunderbaren Strand der Hamptons auf Long Island vor untergehender Sonne rauchten. (Es existiert leider kein Bildmaterial dazu.)

Wir importieren die Ticonderoga Bleistifte – laut Hersteller Dixon „ein feiner Name für einen feinen Bleistift“ – bis heute in der Stärke HB 2. Es ist das einzige zugelassene Schreibwerkzeug in unserer Agentur. Bei einem Besuch überlassen wir Ihnen gerne ein Exemplar.