Werbung Osnabrück


„Wir machen Ihnen den Hof.“

Die Werbewelt ist voll von Preisen und Auszeichnungen. Unsere Agentur nimmt an solchen Wettbewerben allerdings aus zwei Gründen nicht teil: Erstens, weil man seinen Preis durch hohe Teilnahmegebühren praktisch selbst bezahlt. Zweitens, weil wir uns wenig Chancen bei der Besetzung der Jurys ausrechnen, die nicht selten aus Mitgliedern genau der Agenturen bestehen, die nachher die Preise einheimsen.

Darüber kann man aber durchaus auch anderer Meinung sein. So wie unser ehemaliger Kunde Westfalia aus Oelde (heute GEA Farm Technologies, Bönen), weltweit führender Hersteller von Melktechnik.

Dort war man in der Marketingabteilung offenbar einig, dass unsere Werbung einen Preis wert ist. Ohne uns zu fragen, reichte man – im Namen des Kunden und der Agentur – unsere Arbeiten bei der Jury des Agrar-Marketing-Preises ein, der alle zwei Jahre vom Landwirtschaftsverlag in Münster-Hiltrup und von der Verbindungsstelle Landwirtschaft-Industrie e.V. in Kassel ausgeschrieben und anlässlich der Agritechnica auf der Hannover Messe verliehen wird.

Eines Tages erhielten wir eine Einladung nach Hannover zur Preisverleihung, trauten unseren Augen nicht, als wir uns auf der „Shortlist“ wiederfanden und … Überraschung … Westfalia-Marketingleiter Karl-Heinz Dorgeist und sein Team uns freudestrahlend auf der Agritechnica in Empfang nahmen.

Westfalia – Wir machen Ihnen den Hof

Dass wir es von der Shortlist aufs Siegertreppchen des Deutschen Agrar-Marketing Preises brachten, hat uns dann schließlich völlig vom Melkschemel gehauen. Prämiert wurde unsere Anzeigen-Kampagne, die unter dem Markenclaim „Wir machen Ihnen den Hof“ lief. Gemeinsam mit dem Kunden feierten wir bis tief in die Nacht.

So kam es, dass wir einen Preis gewannen, ohne je an einem Wettbewerb teilgenommen zu haben.

Das Ganze hatte sogar noch ein Nachspiel. Die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) berichtete über unseren Preisgewinn und diese Meldung fiel dem Controller der Spielbanken Niedersachsen auf, die gerade einen „Pitch“ (Agentur-Wettbewerb) veranstalteten. Es folgte … eine Einladung aus Hannover. Wir gewannen den „Pitch“ – und einen Kunden, für den wir noch heute arbeiten.

Vielleicht sollten wir unsere Haltung zu Wettbewerben, Preisen und Auszeichnungen doch noch einmal überdenken.