X

Was geben die meisten Autofahrer bei Google ein, wenn sie eine Werkstatt suchen: „Reparatur“? Falsch! Sie geben den Begriff „Autoservice“ ein. Grund genug für WM SE, einen der größten KFZ-Ersatzteilgroßhändler Europas, sein Werkstattportal autoservice.com noch bekannter zu machen.

Bei dem Ziel, die Nr. 1 der deutschsprachigen Werkstattportale zu werden, lässt sich autoservice.com in der Markenkommunikation von der Agentur Stiehl/Over beraten. Als Werbebotschafter fungiert der von den WM SE Werkstattmessen und Kundenevents bekannte Moderator und Entertainer Stephan Hartmann, ein bei den Werkstattbesitzern beliebtes Gesicht.

„Die WM-Kunden kennen ihn als Stephan – wir nutzen ihn als Hartmann“, schmunzelt Daniel Over, Online-Chef der Agentur. Und erzählt kurz den neuen Werbe-Spot (Produktion: Werbefilm Hamburg, Regie: Patrik Gölz):

„Das ist echt hart, Mann!“ verzweifelt die Freundin des Mannes, der ratlos vor der geöffneten Motorhaube seines qualmenden Wagens steht und auch nicht weiterweiß. „Das ist echt hart, Mann!“ erweist sich aber auch als Zauberformel für die Rettung aus größter Not, denn ehe man sich versieht, kommt (Stephan) Hartmann angeflitzt und weiß Rat.

„Gestatten: Hartmann! Stets zu Diensten“, stellt sich der kräftig gebaute Mann in roter Latzhose, mit roter Fliege (seinem Erkennungszeichen) vor und empfiehlt … natürlich autoservice.com, das Werkstattportal „mit tausenden Werkstätten auf einen Klick!“ – Buchstäblich im Handumdrehen ist die richtige Werkstatt gefunden und der Wagen repariert.

„Hartmann ist auch eine Reminiszenz an die Reklamefiguren unserer Kindheit, die sich in das kollektive Gedächtnis eingebrannt haben“, freut sich Daniel Over, „von Tilly und Palmolive bis Klementine und Ariel.“

Mit Hartmann und autoservice.com hat Stiehl/Over eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne entwickelt, die insbesondere im TV & Web, per Video Ad, Banner und Spot kommuniziert wird. Online natürlich mit direktem Link zum Werkstattportal, wo die Besucher ihrem Liebling wiederbegegnen: „Echt Hartmann!“