Es gibt zwei wichtige Jahreszahlen in der Osnabrücker Geschichte: 1648 und 1978.
1648 wurde in Osnabrück der westfälische Friede geschlossen. (Dieses Ereignis müssen wir uns mit Münster teilen.) 1978 warf der VfL Osnabrück den FC Bayern München aus dem DFB-Pokal – in München!

2019 wird in Osnabrück erneut Fußballgeschichte geschrieben.

Nicht nur sportlich schlägt der VfL Osnabrück ein neues Kapitel in seiner nunmehr 120 jährigen Geschichte auf. Auch die Marke VfL steht da wie eine 1, woran Stiehl/Over als Agentur des VfL nicht ganz unbeteiligt ist. Nach unserem Relaunch der Marke VfL (zurück zur „Raute“, dem Markenkern) und dem neuen Branding des Stadions (zurück zur Bremer Brücke, dem Markenerlebnis des VfL) sowie vielen Kampagnen, u.a. zur Gewinnung neuer Vereins-Mitglieder („In Lila-Weiß vereint“) und neuer Sponsoren („Absolute Bekenner“), folgt nun ein weiterer Schritt in Rahmen der Digitalisierung: die neue Website vfl.de. Konzipiert und designed von Stiehl/Over.

Neben Reinhard Stiehl, dem kreativen Kopf der Agentur, und Daniel Over, dem „digital brain“, besteht das VfL-Team bei Stiehl/Over aus diesen Profis:

Designer Jens Bergmann, Erfinder des „Brückentags“, der für das neue Corporate Design des VfL verantwortlich zeichnet und u.a. auch das Erscheinungsbild zum Jubiläum „120 Jahre VfL“ gestaltet hat. Bei den Heimspielen des VfL ist sein Stammplatz immer in der Ostkurve.

UI-/UX-Designerin Daniela Möller, die das Web-Design der neuen VfL-Homepage mit entwickelt und umgesetzt hat und u.a. auch für die Bewegtbild-Animationen des VfL im Stadion (Video-Wall und LED-Bande) zuständig ist.

Texter David Kreutzmann, VfL-Ultra, liefert zahlreiche Ideen und Inhalte, weil er sich wie wohl kein zweiter in der Historie des VfL auskennt und aktive Fan-Kultur lebt.

Art Direktorin Heike Duram, die „Look & Feel“ der neuen VfL-Website entworfen und die Informations-Architektur entwickelt hat. (Das Design der „Absoluten Bekenner“ stammt auch aus ihrer Feder.)

Etat Direktorin Vera Brückner, die als Ansprechpartnerin von Sebastian Rüther (Leiter Marketing/Kommunikation beim VfL) die VfL-Projekte bei Stiehl/Over steuert und koordiniert.

 

VfL Osnabrück
Marken-Relaunch, Website-Relaunch, Corporate Design, b2b-Kampagne, Mitgliederwerbung